Das Maß aller Dinge ist für uns der Mensch

Intensivpflege

Wir betreuen Menschen in Wohngemeinschaften, die speziell auf die Bedürfnisse von intensiv- und/oder beatmungspflichtigen Nutzern ausgerichtet sind. Bevor wir in irgendeiner Weise tätig werden, beraten wir Betroffene und ihre Angehörigen und/oder gesetzlichen Betreuer ausführlich. So finden wir sowohl für junge als auch für alte Menschen die bestmögliche Lösung. Die 24-Stunden-Intensivpflege

wird ausschließlich durch examiniertes Pflegepersonal sichergestellt. Ambulant betreute Wohngemeinschaften sind lebenswerte Orte, an denen Menschen Gemeinschaft und Harmonie erfahren und ihren Alltag mitgestalten  – anders als dies häufig in stationären Einrichtungen möglich ist.

Grundpflege

Wir besorgen nach einer ausführlichen Beratung die notwendigen Hilfs- und Heilmittel für Sie. Dafür kooperieren wir mit Hilfsmittelversorgern und den umliegenden Apotheken.

Unterstützung bei Abrechnungsmodalitäten und die Übernahme der Kostenklärung mit den zuständigen Kostenträgern sind für uns selbstverständlich. Wenn Sie als Angehöriger bei der Grundpflege eingebunden werden möchten, sprechen Sie uns an. Wir leiten Sie gerne an, bis Sie sich sicher fühlen. Zu unseren weiteren Leistungen gehören die Organisation und Begleitung von Terminen durch eine WG-Koordinatorin, die psychosoziale Betreuung von Bewohnern und Angehörigen sowie ein eigenes Notfallmanagement.

Behandlungspflege

Die Behandlungspflege umfasst sämtliche medizinischen Leistungen, die aufgrund einer ärztlichen Verordnung notwendig sind. Ausschließlich examinierte Pflegekräfte, die langjährige Erfahrung in der Beatmungspflege haben, führen alle dazugehörigen Leistungen (SGB V) aus. Dazu gehören unter anderem die Sicherstellung der (nicht-) invasiven Beatmung, die Überwachung von Vitalparametern, die Versorgung von Trachealkanülen, PEG-, PEJ- und Portversorgung sowie alle Maßnahmen der Sauerstofftherapie inklusive Pneumonieprophylaxe.